Impressum  Kontakt  Wegbeschreibung  Sitemap  Intern  AM  
4.07.17 19:37

Regens-Wagner-Schüler erkunden den Bauernhof

Von: Julia Kaufmann

Im Rahmen des Projekts „Kindertag auf dem Bauernhof“ des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) erlebte die Klasse BS 2 der Regens-Wagner-Schule Dillingen den Hof der Familie Launer in Dillingen. Zu Fuß ging es morgens in Richtung Hausen, wo uns die Bäuerin Frau Launer zwischen neugierigem Hundegebell in Empfang nahm. Anfängliche Berührungsängste waren rasch überwunden und so konnte der Rundgang starten. An den beiden Hunden vorbei, die sich inzwischen beruhigt hatten, führte uns der erste Halt in den Hühnerstall. Aufgeregtes Gackern kündigte die Besucher an, welche sich vorsichtig annäherten und die Hennen sogar streicheln durften. Der nächste Weg war der zum Schafsgehenge. Zwischen den acht ausgewachsenen Tieren versteckten sich auch zwei kleine Lämmer, die mit erfreuten Zurufen überschüttet wurden. Große Beachtung – vor allem der männlichen Schüler – galt auch den beiden Traktoren, die vom Vater und Großvater der Familie zu diesem Zeitpunkt in den Hof gefahren kamen. Schlussendlich durften die neun Schülerinnen und Schüler dann den großen Stall besichtigen, in dem sich die knapp 100 Bullen befinden. Unbemerkt blieben die Neuankömmlinge allerdings nicht, eines der Rinder schlug rasch Alarm und muhte laut. Auf gemütlichen Strohballen konnten sich die Schülerinnern und Schüler dann vom Rundgang ausruhen, während über ihren Köpfen die Schwalben ein- und ausflogen und Katzen um die Beine strichen. Zur Verschnaufpause wurden den Jugendlichen Milchshakes und Puddings serviert, welche die Firma Gropper aus Bissingen zur Verfügung gestellt hatte. Zurück in der Schule wurden dann die von der Firma Spengler aus Dillingen gespendeten Kressesamen in die kompostierbaren Blumentöpfen gepflanzt. Vielleicht wächst ja demnächst auch in unserem Klassenzimmer etwas, das geerntet werden kann. Vielen Dank an Familie Launer für den Einblick in das Leben auf dem Bauernhof!